Kontakt

Navigation

News

Icon für TIPP Bestes,wohngesundes Raumklima
Schützen Sie sich vor gesundheitsschädlichem Schimmelpilz! Mehr

Icon für TIPP Der visuelle Beweis:
Dämmen lohnt sich! Mehr

TIPPBaumit Schimmelsanierung
Wie Feuchtigkeit und Schimmelpilze in der Wohnung vermeidbar sind. Mehr

Icon für TIPP weber.dur 142 HLZ - der leichte Unterputz
speziell für hoch wärmedämmendes einschaliges Ziegelmauerwerk. Mehr

Newsletter

URSA Aufsparrendämmplatte ASP 32 PLUS

Natürliche Dämmstoffe aus Mineralwolle wie URSA GEO haben sich bei der Dämmung des Daches bestens bewährt. Sie schützen den Dachraum vor Kälte und Hitze und verbessern die Energie­effizienz des Hauses. Um die aktuellen und zukünftigen Anforderungen der EnEV zu erfüllen, ist eine Kombination aus Zwischen- und Aufsparren­dämmung die optimale Lösung. Ausgeführt mit URSA Mineralwolle bieten beide Dämm­schichten einen hervorragenden Wärmeschutz sowie Schall- und Brandschutz. Zudem verhindert die URSA Aufsparren­dämmplatte den Wärmeverlust über Wärmebrücken.

UrsaASP
Die Aufsparrendämmplatte ASP 32 PLUS steht für eine zeitsparende und sichere Verlegung im Neubau und bei Sanierung.

Die URSA Aufsparren­dämmplatte ASP 32 PLUS ist eine wertvolle Ergänzung für jedes Steildach in Neubau und Sanierung. Sie bietet mit der für Mineralwolle besten Wärmeleit­fähigkeit von 0,032 W/(m∙K) einen ausgezeichneten Wärmeschutz und große Behaglichkeit bei sommerlicher Hitze und winterlicher Kälte. Die mit einem Stufenfalz ausgestattete Dämm­platte ermöglicht zudem eine wärme­brückenfreie Verlegung.

Darüber hinaus schützt die in ihrem Kern nicht brennbare Dämmung durch ihre hervorragenden schall­dämmenden Eigenschaften vor Lärm­belästigungen von außen. Die uneingeschränkt und durchgängig diffusions­offene Aufsparren­dämmplatte sorgt für den Feuchte­transport von innen nach außen. Gleichzeitig stellt die aufkaschierte Unterdeck­bahn die Regen­sicherheit des Daches her.

Die zeitsparende und sichere Verlegung

Die Aufsparre­ndämmplatten ergeben in Verbindung mit weiteren System­komponenten ein vollständiges System, das in sich Wärme-, Schall- und Feuchteschutz bietet. Die notwendigen Befestigungs­mittel sind hochwertige und statisch zugelassene Spezial­schrauben, die eine schnelle und sichere Verlegung ermöglichen. Die Platten­abmaße sowie der Stufenfalz unterstützen eine zeitsparende und fugenfreie Verlegung. Die aufkaschierte Unter­deckbahn stellt mit ihren Überlappungen und integrierten Selbstklebe­streifen die flächen­deckende Regensicherheit her.

So entsteht eine geschlossene Dämmebene, die für sich allein oder in Kombination mit einer Zwischensparrendämmung mit URSA Mineralwolle ein besonders hohes Maß an Energieeffizienz und Wohnbehaglichkeit bietet.

Verlegung ASP Verlegung ASP
Die URSA Aufsparren­dämmplatten ASP 32 PLUS ergeben in Verbindung mit weiteren System­komponenten ein vollständiges System, das in sich Wärme-, Schall- und Feuchteschutz bietet.

Quelle: Ursa Deutschland


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG